Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Naturheilpraxis Teichert

Mudersbacher Str. 16

51109 Köln

0221/16791643

info@naturheilpraxis-teichert.de

Schwerpunkt meiner Tätigkeit liegt in der Schmerztherapie.

Schmerztherapie beinhaltet jegliche Formen der Therapiemöglichkeiten,  die zu einer Reduktion von Schmerzen führen.
Es ist einfach Schmerzen anhand ihrer Symptome zu behandeln, indem man dem Patienten Analgetika
(schmerzstillende Medikamente) verabreicht, jedoch viel schwieriger ist es herauszufinden,
woher der Schmerz kommt und wie man ihn wieder los wird anstatt ihn lediglich zu betäuben!

Ich begutachte den Patienten im Gesamten und nicht nur anhand eines auftretenden Symptoms.
Ich gehe der Ursache auf den Grund.

Ganz nach dem Motto:
„ Das Ganze ist mehr  als die Summe seiner Teile“
 (Aristoteles,griechischer Philosoph)

Schmerzen (Rücken-/Nerven-/Knochen-/Muskelschmerzen)  können sehr viele Ursachen haben, wichtig ist es,
dass aus dem Schmerz kein chronischer Schmerz entsteht und früh genug mit der ganzheitlichen Behandlung angesetzt wird.
Sobald ein Schmerz chronisch wird (chronisch = länger als 3 bis 6 Monate) wird eine Therapie sehr viel schwieriger.

Mein Anliegen ist es, dem Patienten ein individuelles ganzheitliches Konzept anzubieten, wo auf jeglichen Ebenen der Lebensweise geschaut wird.
Ich blicke hinter die Kulissen (Lebensweise, Ernährung, psychische Verfassung, Bewegung, familiäres-/soziales Umfeld, Beruf…)
und versuche Sie optimal auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten zu behandeln.

 

 

Ernährungstherapie

Die Ernährungstherapie verfolgt die Ziele der Verbesserung des Allgemeinbefindens, des gesunden und langfristigen Gewichtsverlustes, der Schmerzreduktion und führt zu mehr Vitalität und Leistungsfähigkeit im Lebensalltag.

 

 

Ohr- und Körperakupunktur

 

 

 

Pulsierende Magnetfeldtherapie

Pulsierende Magnetfeldtherapie ist eine schonende Form der Therapie, wobei der Patient sich ganz einfach
auf seine Selbstheilungskräfte verlassen kann.

Die pulsierende Magnetfeldtherapie führt dem Körper von aussen neue Energie zu.
Denn bei bestimmten Frequenzen kann unser körpereigenes bioenergetisches Potential beeinflusst werden.
Dadurch entstehen im Körper Schwingungen, diese  lösen im gesamten Organismus Resonanzen aus,
welche wiederum eine Stimulation der Zellen und Organe mit sich führt.

Aufgrund dessen werden die Selbstheilungskräfte aktiviert:

  • Der Zellstoffwechsel wird beschleunigt

  • Die Sauerstoffversorgung wird verbessert

  • Die Durchblutung wird angeregt, der Körper kann entgiften und somit die Schmerzen lindern.

Das Gleichgewicht im Körper wird wieder hergestellt, welches bei vielen Krankheiten
bzw. Schmerzzuständen aus der Balance geraten ist.

 

Vor allem bei:

Rückenschmerzen (Ischiassyndrom/Hexenschuss...)/Muskelschmerzen/Nervenschmerzen: 

 

  • Osteoporose/Arthrose

  • Wundheilungsstörungen jeglicher Art

  • Immunsystemsteigerung

  • Depressionen/ Energieverlust/ Abgeschlagenheit

  • Zystitis (Blasenentzündung)

erzielt die Magnetfeldtherapie sehr gute Erfolge.

 

 

 

Die Klassische Rückenmassage

Die klassische Rücken-/Schulter-/Nackenmassage fördert die Durchblutung der Muskulatur, sodass Rückstände (Schlacken) des Stoffwechsel freigesetzt und abtransportiert werden können. Verspannungen und Muskelverhärtungen (Myogelosen) werden gelockert und gelöst. Gerade bei Verspannung bedingt durch Stress oder einseitiger Belastung (wie z.B. langes sitzen vor dem PC, langes Stehen, allgemeiner Bewegungsmangel, harte körperliche Arbeit etc.) ist eine Massage für ihren Rücken eine Wohltat.